Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

Allgemeine Geschäftsbedingungen | cokanella

Corina Oswald & Kathrin Forkert GbR
Plangasse 9
01796 Pirna

mail@cokanella.de

 

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen mir (Verkäufer) und einem Käufer in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Diese Geschäftsbedingungen gelten sowohl für private als auch gewerbliche Käufer.

Die Weitergabe des Schnittes oder Auszüge daraus sind nicht erlaubt. Für den privaten Gebrauch dürfen unendlich viele Stücke genäht werden. Genähte Einzelstücke dürfen unter Nennung der Schnittquelle (cokanella.de) bis zu einer Anzahl von 10 Stück verkauft werden. Eine Massenproduktion ist nicht gestattet. Eine Nutzungserweiterung kann unter der Email-Adresse
mail@cokanella.de auf Anfrage erworben werden.

2. Zustandekommen eines Vertrages

Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über www.cokanella.de
Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
Corina Oswald & Kathrin Forkert GbR
Plangasse 9
01796 Pirna
zustande.
Die Präsentation der Waren auf meiner Webseite, im folgenden Internetshop genannt, stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot meinerseits dar, sondern ist nur ein unverbindliches Portfolio für den Käufer. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Käufer ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
Bei Eingang einer Bestellung in meinem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Käufer gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in meinem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.
Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten und kann unter Umständen je nach Art des Produkts und Kundenspezifikation einige Tage dauern:

1. Kontaktaufnahme des Käufer per Email und/oder Telefon
2. individuelle Beratung per Email und/oder Telefon
3. Übermittlung der Rechnungs- und Lieferadresse durch den Käufer
4. Prüfung, bzw. Berichtigung der angegebenen Daten in der von mir erstellten Rechnung durch den Käufer
5. Bei Berichtigung der angegebenen Daten eine nochmalige Prüfung der Rechnung Punkt 4 und 5 können sich wiederholen bis der Käufer der Rechnung zustimmt
6. Bezahlung der Rechnung per Vorauskasse (Banküberweisung) durch den Käufer

3. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

Die angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer. Hinzu kommen etwaige Versandkosten, die individuell angepasst werden.
Die Zahlung erfolgt durch den Käufer per Vorkasse (Banküberweisung).

Der Käufer verpflichtet sich unverzüglich nach Vertragsschluss die Rechnung zu bezahlen.

4. Lieferung

Alle Artikel, die individuell auf Wunsch des Käufer hergestellt werden, werden erst nach Zahlungseingang begonnen zu Nähen. In diesem Fall werden Lieferzeiten bereits im Vorfeld mit dem Käufer individuell abgestimmt und vereinbart. Alle Artikel, die im Shop bestellbar sind, können binnen 5 Werktagen nach Zahlungseingang versendet werden.

5. Eigentumsvorbehalt

Ich behalte mir das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

6. Widerrufsrecht

a. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Käufer maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufer zugeschnitten sind (Kundenspezifikation).

b. Widerrufsbelehrung Digitale Produkte

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren: Corina Oswald & Kathrin Forkert GbR, Plangasse 9, 01796 Pirna, Email: mail@cokanella.de. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Käufer

a.) ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und

b.) seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

Wird diesem nicht zugestimmt kann ich mit der Ausführung des Vertrags erst nach Ablauf der Widerrufsfrist beginnen.

Dem Käufer ist bekannt, dass er mit der Bezahlung sein Widerrufsrecht erst dann verliert, wenn ich mit der Ausführung des Vertrages begonnen habe.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

7. Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Stand der AGB: März 2015

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es uns mit der Ware zurück. An Corina Oswald & Kathrin Forkert GbR, Cokanella, Plangasse 9, 01796 Pirna, mail@cokanella.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir* ________________________________________________________

den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung*:
______________________________________________________________________________

Bestellt am/erhalten am* __________________________________________________________

Name des/der Käufer(s)___________________________________________________________

Anschrift des/der Käufer(s) ________________________________________________________

Unterschrift des/der Käufer(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)_______________________________

Datum________________

* unzutreffendes bitte streichen

Druckversion (PDF)